Versandkostenfreie Lieferung Kostenloser Retourenservice Sicher einkaufen Schnelle Lieferung auf onlineraeder.de Kostenlose Service-Hotline Unterschiedliche Zahlungsarten
Warenkorb ist noch leer ! Warenkorb ist noch leer !

Kontakt07195 587161 KontaktSCHREIBEN SIE UNS

Reifen ABC Buchstabe K Schatten

Begriffe mit dem Buchstaben K


Reifen ABC Buchstabe K

Karkasse

Die Karkasse ist der wichtigste Festigkeitsträger des Reifens und wird mittels Gürtel und auch Laufstreifen komplettiert. Normalerweise bestehen Karkassen aus gummiummantelten Textilseilen, produziert aus Kunstfasern wie beispielsweise Rayon oder auch Nylon.

Korrekter Luftdruck

Der Korrekte Luftdruck entscheidet, ob ein Reifen sein volles Leistungsspektrum entfalten kann. Wichtig ist darum: Alle 14 Tage die kalten Reifen kontrollieren! Besondere Achtung: Nie nach längerer Fahrt den Druck absenken! Während einer Fahrt erwärmen sich Reifen, und der Druck steigt automatisch durch die Temperatur an.

Kautschuk

Hauptbestandteil von Gummi, das die Elastizität garantiert. Kautschuk wird aus dem Saft des Hevea-Baumes gewonnen, der in äquatornahen Gebieten gezüchtet wird. Um aus der daraus gewonnen Latex-Milch Kautschuk zu erhalten, muss diese gerinnen, hierzu wird Essigsäure beigemischt. Nun entstehen klebrige Krumen, die abgeschöpft und gewaschen werden. Anschließend werden sie zu Lagen gewalzt und zu Blöcken, so genannten Sheets, verpackt. Obwohl Naturkautschuk immer noch wichtig ist, spielt der synthetische Kautschuk in der Reifenproduktion mittlerweile die Hauptrolle, denn diese lassen sich exakt auf die Wünsche der Reifenhersteller anpassen. Der Vorteil im synthetischen Produktionsprozess liegt darin, dass es absolut keine Verunreinigungen gibt.

Zum Seitenanfang