Versandkostenfreie Lieferung Kostenloser Retourenservice Sicher einkaufen Schnelle Lieferung auf onlineraeder.de Kostenlose Service-Hotline Unterschiedliche Zahlungsarten
Warenkorb ist noch leer ! Warenkorb ist noch leer !

Kontakt07195 587161 KontaktSCHREIBEN SIE UNS

Reifen ABC Buchstabe U Schatten

Begriffe mit dem Buchstaben U


Reifen ABC Buchstabe U

Unwucht

Unwuchten, die z. B. durch geringe Schwankungen der Materialdichte des Reifens ausgelöst werden können, werden durch das Anbringen von Gegengewichten an der Felge beseitigt.

Überluftdruck

Ein Unterluftdruck ist eher die Regel als eine Ausnahme. Reifen werden immer besser, die Konsequenz: Eine Nachlässigkeit bei der Wartung der Reifen. Wenn Sie mit zu wenig Luft fahren gehen Sie ein grosses Sicherheitsrisiko ein: So führt dies zu einer Beeinträchtigung der Dauerfestigkeit, vielleicht zum Reifenausfall, einem schwammigen Fahrverhalten, zu reduzierter Kilometerleistung der Reifen und einem erhöhten Kraftstoffverbrauch. Darum gilt: Alle 14 Tage sollte man den Luftdruck kontrollieren.


Dies geschieht am besten bei kalten Reifen!

Unterluftdruck

Das Geräusch das der Reifen auf der Fahrbahn verursacht wird als Abrollgeräusch bezeichnet . Die Fahrbahnoberfläche, der Reifenaufbau und die Profilgestaltung beeinflussen diese Geräuschbildung. Moderne Reifen zeichnen sich durch geringe Abrollgeräusche aus. Im europäischen Reifenlabel ist das Abrollgeräusch in Dezibel angegeben und die Klasse in 3 farbigen Balken. Die Einhaltung des europäischen Standards wird mit einer sogenannten S-Kennung auf dem Reifen dokumentiert.

Untersteuern

Fahrverhalten, bei dem die Vorderreifen vor den Hinterreifen die Haftung verlieren: Das Auto rutscht geradeaus in tangentialer Richtung zum Kurvenradius.

Überalterung

Jeder Reifen altert. Durch physikalische und chemische Prozesse wird die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigt. Reifen, die älter als 10 Jahre sind, sollten von einem Fachbetrieb auf ihre Tauglichkeit überprüft und in der Regel getauscht werden.

Zum Seitenanfang